ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Joy Markert

Akkordeon - Erinnerungen eines Instruments


Regie: Manfred Mixner

Ein Instrument wird ausgepackt, ein Akkordeon: es holt Luft und nicht nur Musik ertönt, die Stimmen der Musiker sprechen, sie erzählen uns von Kindheit und Heimat und Zucht und Ordnung und Sehnsucht und Ferne. Und plötzlich entsteht Wirklichkeit, wie in einem Erinnerungsfilm, im Exil, da sitzt einer mit seiner Frau auf der Veranda, es regnet. Das alles ist sehr lange her, und es ist wirklich, und nicht wirklich. Am Ende ein Abschiedsbrief, ein Bekenntnis - und die Erinnerung

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin / SIM Berlin (Staatliches Institut für Musikforschung) 1988


Erstsendung: 06.12.1988 | 65'28


Darstellung: