ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel


Aus Studio 13


Henry Slesar

Bittere Arznei


Übersetzung: Anna von Cramer-Klett

Bearbeitung (Wort): Wolfgang Nied

Regie: Klaus Mehrländer

Amerikaner schlucken gern Pillen, um gesund zu bleiben und länger zu leben. Ab und zu soll es jedoch vorkommen, daß sie ein falsches Pülverchen einnehmen Sie werden dann krank und müssen früher sterben - und die trauernden Hinterbliebenen können schneller erben!

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1988


Erstsendung: 29.02.1988 | 44'55


Darstellung: