ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel


7 Tote hat die Woche


Sebastian Goy

Am Sonntag hebt die schwarze Katze am Himmel warnend ihre Tatze


Komposition: Vridolin Enxing

Regie: Klaus Wirbitzky

Ein Tag, der wie jeder andere beginnt, entwickelt sich dann auf eine sehr apokalyptische Weise. Der unvermeidliche Rechtsanwalt Hoeller behauptet, er habe "das Zeichen" gesehen, warnt vor biblischen Plagen, murmelt etwas von einem Ozonloch, konstatiert, daß der See eine Wunde habe und langsam aber sicher auslaufe. Und zu allem Überfluß heiratet Gusti, die unglückliche Liebe des Thaininger, einen anderen. Seeammer wird endgültig von seiner Frau verlassen und dann zieht auch noch ein Unwetter auf. Dennoch wird der Gemütsmensch Thaininger, den Hörern aus diesen sieben Folgen ebenso bekannt wie aus den "12 Morden hat das Jahr", in seiner Karriere als Provinzkommissar auch durch endzeitliche Geschehnisse nicht zu stoppen sein...

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Georg EinerdingerThaininger
Willy HarlanderSeeammer
Walter FitzHoeller
Lisa FitzGusti
Manfred Georg ZaunerRadfahrer
Hans StadtmüllerTotengräber
Axel BauerBürgermeister
Peter Pius IrlPolizist
Monika HerwigSprecherin


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk / Südwestfunk 1987


Erstsendung: 30.07.1988 | 23'25


Darstellung: