ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Aus Studio 13


Hermann Moers

Armer Andi


Regie: Hartmut Kirste

Eine dramatische Dreiecksgeschichte aus der Feder eines Autors, der Spezialist für psychologische Reisser ist. Ort der hochexplosiven Handlung: ein entlegener Bauernhof, den ein älterer Kunsthistoriker renovieren ließ für seine jüngere Frau, eine dilettierende Keramikmalerin. Als deren Freund, ein sportlicher Unternehmensberater, dort plötzlich auftaucht, liefern sich die beiden Männer nicht nur in Worten ein lebensgefährliches Duell.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Friedrich Georg BeckhausProf. Maximilian v. Geisenborn
Dagmar CasseJenny von Geisenborn, sein Frau
Hans-Peter HallwachsAndreas Herter, Unternehmer


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1984


Erstsendung: 25.06.1984 | 47'15


Darstellung: