ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Uwe Herms

Das Gesicht im Mehl


Komposition: Johannes Schmidt-Sistermanns

Regie: Hermann Naber

Eine alte, entkernte, ihrer Funktion beraubten Mühle ist Kulisse eines sommerlichen Festes. Die Ausgelassenheit und Fröhlichkeit der Gäste, die von weither gekommen sind, um die Ieblose Schönheit des stillgelegten Mahlwerks zu bestaunen, wird gestört. Die Lieder der Kinder verstummen, das leise Geplauder und Gläserklingen wird unterbrochen. Aus der Gruppe der Feiernden hat sich einer gelöst, barfuß und verletzt, ist in den Vordergrund getreten und setzt an zu einer großen Rede über den Schmerz.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin / Norddeutscher Rundfunk 1985


Erstsendung: 12.11.1985 | 50'25


Darstellung: