ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Michael Molsner

Ausbruch eines Killers


Regie: Hans Gerd Krogmann

Aus der Justizvollzugsanstalt Heilbronn sind zwei Gefangene ausgebrochen. Der eine von ihnen ist ein psychopathischer mehrfacher Mörder namens Pröll, der "rücksichtslos von der Schußwaffe Gebrauch macht". Der andere ist eher ein Mitläufer, ein junger Mann namens Jo, der wegen eines versuchten Bankraubs, den er in jugendlicher Dummheit beging, verurteilt worden war und sich an Prölls Ausbruch anhängte. Die Tat erregt beträchtliches Aufsehen; es wird eine bundesweite öffentliche Fahndung ausgelöst. Um über die Grenze und damit in Sicherheit zu kommen, bleibt Jo nur eines übrig: er muß sich an seinen älteren Bruder Kaj wenden. Der ist das genaue Gegenteil seines Bruders: ein ehrgeiziger, disziplinierter, um nicht zu sagen: asketischer und verbissener Mann, der sich als Karatekämpfer einen Namen gemacht hat. Seine Zielstrebigkeit hat ihm soeben die Chance seines Lebens eingebracht: Er soll Leibwächter bei der Inhaberin einer Kunstdruckerei werden, die auf die Reproduktion teurer Gemälde spezialisiert ist. Das bedeutet neben einem guten Gehalt eine Einliegerwohnung im Grünen, wo er mit seiner Frau endlich das langersehnte, schwer erarbeitete "kleine Glück" genießen kann. Eben als Kaj sich rüstet, um zum Vorstellungsgespräch zu fahren, klingelt das Telefon. Am Apparat ist Jo, der ihn unbedingt sofort sprechen will...

Michael Molsner, geboren am 23. April 1939 in Stuttgart, studierte Germanistik und Anglistik in Heidelberg. Er lebt in Dortmund. Seit 1968 ist er als freier Schriftsteller tätig. 1998 sprach ihm die "Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur DAS SYNDIKAT" den Ehrenglauser "für seine Verdienste um die deutsche Kriminalliteratur" zu.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Reinhart FirchowKaj Wulff
Christel KörnerHelga, seine Frau
Matthias PonnierJo
Heta MantscheffDr. Plüttner
Wolfgang HöperBorowik, Hauptkommissar
Rotraut RiegerAnne Brück
Manfred Boehm
Karin Knapp
Oliver Kraft
Hans-Rüdiger Kucich
Dorothee Reize
Electra de Salvo
Wolfgang Schmidt-Kessler
Ludwig Thiesen
Iris Werlin
Berth Wesselmann


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk


Erstsendung: 16.06.1985 | 58'20


CD-Edition: Pidax Film Media Ltd. (Alive) 2015


Darstellung: