ARD-Hörspieldatenbank


Kurzhörspiel


Aus dem wirklichen Leben des J.S. Bach


Heiner Michel

Aus dem wirklichen Leben des J.S. Bach (10. Folge: Eine Reise nach Preussen)


Regie: Hans Gerd Krogmann

Die wohl bekannteste Legende aus dem Leben Bachs erzählt von seiner Reise nach Potsdam und von der Begegnung mit Friedrich dem Großen, Flötenspieler, Musikliebhaber und König. Aber kann sich das so abgespielt haben, wie diese Legende glauben machen will? Agricola, der erste Bach-Chronist, möchte ein paar Unklarheiten und Unwahrheiten aus der Welt geschafft haben und zitiert einen bedeutenden Zeugen gegen die von ihm miterfundene Geschichte: Gotthold Ephraim Lessing. Der hat als junger Mann fast zur gleichen Zeit eine Reise nach Preußen getan, wie der nun alte und schwerfällige Bach. Er weiß kritisch, was das ist: Preußen und Friedrich II.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Günther SauerAgricola
Manuela AlphonsAnna
Ulrich MatthesLessing
Manfred Georg HerrmannFriedemann
Sascha Thiesen
Friedrich von Bülow
Hans-Rüdiger Kocich
Hans Edgar Stecher


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk


Erstsendung: 06.10.1985 | 21'45


Darstellung: