ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Federico García Lorca

Bluthochzeit


Vorlage: Bluthochzeit (Schauspiel)

Sprache der Vorlage: spanisch

Übersetzung: Enrique Beck

Komposition: Boris Blacher

Regie: Hanns Korngiebel

Auf einem Bauernhof Andalusiens feiert man Hochzeit - eine junge, schöne Braut wird einem reichen Freier vermählt. Ihre Liebe aber und ihre Gedanken sind bei einem anderen, den sie vergessen soll und doch nicht vergessen kann. Und trotzdem schweigt sie, denn Andalusiens Frauen müssen sich dem Gebot der Männer fügen. Da geschieht das Unfaßbare: der andere durchbricht Recht und Gesetz und entführt die Geliebte von ihrer eigenen Hochzeit. Doch weil er Recht und Gesetz durchbrach, muß seinVorhaben mißlingen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Roma BahnMutter
Maria BeckerBraut
Renée StobrawaSchwiegermutter
Marion DeglerFrau Leonardos
Eva BubatMagd
Margarete SchönNachbarin
Margot LeonardMädchen
Peter MosbacherLeonardo
Sebastian FischerBräutigam
Walter RichterVater der Braut
Walter FranckMond
Eugenie Dengler
Edgar OttHolzfäller
Hans PassigHolzfäller
Max GrothusenHolzfäller
Franz ArzdorfHochzeitsgast
Klaus HermHochzeitsgast
Edith LaniusHochzeitsgast

Orchester: RIAS-Unterhaltungsorchester

Dirigent: Fried Walter

 


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin 1950


Erstsendung: 29.11.1950 | 70'55


REZENSIONEN

ab Dezember 1946 beim DeutschlandRadio Berlin in Auswahl gesammelt


Darstellung: