ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Peter Hirche

Das Lächeln der Ewigkeit


Regie: Hanns Korngiebel

Die Armen glauben, daß Geld glücklicher mache, und die Reichen glauben, es mache unabhängig vom Zufall. Der Himmel lächelt über seine Kinder: Er lächelt liebevoll über den Irrtum der Armen und ironisch über den Irrtum der Reichen. Der Autor lächelt ebenfalls und wünscht zu zeigen, daß viele Menschen glücklicher sind als sie wissen, weil Glück nämlich in Wirklichkeit Hingabe an das eigene Schicksal ist. Er wünscht das zu zeigen, indem er einen himmlischen Detektiv die Schicksale einer Handvoll Menschen aufrollen läßt, die alle auf den Hauptgewinn einer Lotterie hoffen, weil sie glauben, daß Geld glücklicher mache.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Reinhold BerntSchulfreund
Walter BluhmEhemaliger Detektiv
Hannelore DvorskiSekretärin
Else EhserKlavierlehrerin Nanni
Joana Maria GorvinFrau mit Brille
Horst NiendorfDer Mann, der sie liebt
Hans HesslingHerr Wiezcorek
Albert JohannesKunsthändler Oliger
Werner KesselOber Jonny
Renate HinzelmannKind
Günter PfitzmannToby
Agi HaenselWanja
Otto StoeckelBriefträger
Walter SüssenguthHans Spellmann
Emil SurmannHerr aus Offenbach
Elsa WagnerPastorin
Eduard WandreyHerr Göll
Herbert WilkMaler


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin 1953


Erstsendung: 15.02.1954 | 71'33


Darstellung: