ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Rudolf Herfurtner

Das Christkind fliegt ums Haus


Regie: Werner Simon

Der Heilige Abend auf einem Bergbauernhof, ist er anders als bei uns? Eigentlich nicht. Und doch geschehen, während die Veronika und der Pauli ungeduldig auf das Christkind warten, ganz eigentümliche Dinge. Alte Weihnachts-Aberglauben und -Märchen werden lebendig, und zum Schluß wissen die Geschwister nicht genau, ob sie wirklich das untergegangene Schloß gesehen haben, ob sie den Schnee-und Heugeistern begegnet sind und ob die Tiere in der Heiligen Nacht nun sprechen können oder nicht. Nicht nur, wer die Alpen kennt und liebt, wird von diesem Weihnachtsstück von Rudolf Herfurtner angetan sein. Gerade Kinder, die nur den Großstadt-Weihnachtsrummel kennen, können hier einmal erfahren, wie lebendig alte Weihnachtsbräuche in manchen Regionen noch sind.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Stefani BebaVeronika
Florian BebaPauli
Yvonne BroschMutter
Rolf CastellOpa
Wolf EubaErzähler


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1989


Erstsendung: 24.12.1989 | 35'00


Darstellung: