ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel


RIFF-Ohr-Clip


Axel Scheibchen

Anna Paula Faltenwurf

Die Hose mit dem Groschen zuviel


Regie: Heinz Bruehl

Das ist das Schöne an einem Trödelmarkt: Ohne daß man nach etwas Bestimmten sucht, kauft man das unnützeste Zeug, aber echt antik! Maxi Löwe, 13 Jahre, entdeckt eine Hose, die jeder einfach nur lächerlich findet. "Er sieht einfach unmöglich aus in diesem antiken Beinkleid !" sagt Franziska, Maxis Mutter. Aber der Eigensinn hat ihn gepackt; er muß diese Hose haben. Und dann findet er genau die acht Mark, die sie kosten soll, in der Tasche eben dieser Hose - genau genommen ist noch ein Groschen mehr drin-als er gerade brauchte. Und so bekommt Maxi es mit einer seltsamen Hose zu tun, nämlich mit Anna Paula Faltenwurf, der Hose, die singt und spricht. Anna Paula ist 2000 Jahre alt, und sie hat immer einen Groschen mehr in der Tasche, als man braucht. Aber für das, was Maxi braucht, gibt's nichts! Wenn er fragt, kommt Anna Paula ihm mit ihren wilden Geschichten von eigensinnigen Leuten aus ihrem 2000jährigen Leben.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1989


Erstsendung: 27.03.1989 | 56'45


AUSZEICHNUNGEN

Terre des Hommes-Kinderhörspielpreis 1989


Darstellung: