ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Lukas B. Suter

Das Luftmeeting zu Brescia


Komposition: Lukas B. Suter

Regie: Ulrich Gerhardt

Suter, der 1984 mit dem Mülheimer Dramatikerpreis ausgezeichnet wurde, stellt in seinem neuen Hörspiel zwei gegensätzliche Haltungen zu Technik und Fortschritt dar: die historische Luftfahrtschau von 1909 wird auf der einen Seite von dem italienischen Dichter d'Annunzio pathetisch verherrlicht - während ihr der Dichter Kafka auf der anderen Seite befremdet gegenübersteht. Die Brisanz dieser unterschiedlichen Haltungen zur Technik wird erst in unseren Tagen spürbar.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin / DRS, STUDIO BERN 1986


Erstsendung: 05.11.1986 | 63'35


Darstellung: