ARD-Hörspieldatenbank


Kurzhörspiel



Maria Helena Kühner

Aus Geschichten und Legenden


Übersetzung: Berthold Zilly

Komposition: Stan Regal

Regie: Klaus Mehrländer

Das Hörspiel erzählt eine Geschichte aus Brasilien: Ein reicher Gutsherr duldet nur noch drei Wesen um sich: seinen Sohn, sein Rennpferd und einen schwarzen Sklaven, der sich um das Pferd zu kümmern hat. Dieser junge Sklave jedoch zieht trotz seiner Unschuld immer wieder den Unmut seines Besitzers auf sich; die Strafen, die er erhält, werden von Mal zu Mal drakonischer, selbst seinen Tod nimmt der ungerechte Gutsherr in Kauf. Doch das Volk, der eigentliche Erzähler dieser Geschichte, wie ein Bänkelsänger zu berichten weiß, will es bei diesem Ende nicht belassen: Gegen das wirkliche Geschehen setzt es das erdachte Schicksal, wie es sich in der Phantasie der mitleidenden Menschen entwickelt. Geschichte und Legende verschmelzen zu einer Einheit.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1986


Erstsendung: 11.12.1986 | 29'40


Darstellung: