ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel


An der schönen schwarzen Donau


Herbert Berger

Bei Nacht besehen


Regie: Klaus Ickert

In der Nacht ist der Mensch bekanntlich nicht gern alleine. Viele sind lieber zu zweit, manche sogar zu dritt. Das aber kann zu Komplikationen führen, vor allem dann, wenn man sich zu zweit allein glaubt, aber zu dritt ist. Was nun geschieht, wenn der unsichtbare Dritte von einem Vierten gesichtet wird, hören Sie heute im Ersten (Programm des Hessischen Rundfunks).

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk


Erstsendung: 12.05.1987 | 17'50


Darstellung: