ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Werner Stiefele

Bird and Soul


Komposition: Michael Riessler

Regie: Thomas Werner

Stationen aus der Biographie des Jazz-Saxophonisten Charlie Parker (1920-1955) bieten den äußeren Rahmen für ein dichtes Geflecht aus Musik und Text. Werner Stiefele skizzierte während der Arbeit am Text Klänge. Sie dienen nicht zur Untermalung, sondern tragen eigenständige Bedeutung. Michael Riessler komponierte diese "sprechende Musik" für ein halb klassisch, halb jazzig besetztes Ensemble in seiner eigenen Tonsprache. Der Text allein wäre ohne Musik so unvollständig wie die Musik ohne Worte. Die Hörspielproduktion entstand in Zusammenarbeit der Jazzredaktion und der Hörspielabteilung des WDR.

Werner Stiefele, geboren 1953, arbeitet als Jazzpublizist und Kritiker und unterrichtet an der Musikhochschule Mannheim/Heidelberg Jazzgeschichte. 1983 schrieb er für das Staatstheater Stuttgart die szenische Dokumentation "Reichskristallnacht" und 1993 für das Stuttgarter "Theater der Altstadt" das Stück "Wenn's ernst wird". Michael Riessler wurde 1957 geboren. Als Auftragsarbeit der Donaueschinger Musiktage entstanden die Stücke "Héloise" (1992) und "Momentum Mobile" (1993). Er schrieb bereits mehrere Hörspiele.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1996


Erstsendung: 11.12.1996 | 50'48


Darstellung: