ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Dietmar Guth

Das Gesagte und das Ungesagte


Regie: Irene Schuck

Schreibend hat der Dichter seine Welt zurechtgerückt. Jetzt zieht es ihn an den Ort seines Erwachsenwerdens zurück. Hinterzimmer einer Buchhandlung: mit der alten Freundin sprechen über das, was war. Es gelingt ihm nicht mehr, er kann nicht reden - ihm fehlen die Worte, und das Ungesagte existiert nicht.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Marion Breckwoldt
Jens Wawrczeck


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 1993


Erstsendung: 26.04.1993 | 18'34


Darstellung: