ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Science Fiction-Hörspiel


Science Fiction als Radiospiel


Chris Brohm

Chaos Mensch


Bearbeitung (Wort): Andreas Weber-Schäfer

Regie: Andreas Weber-Schäfer

Anno 2053 leben rund 10 Milliarden Menschen auf der Erde, die meisten in unbeschreiblichem Elend. Als die verwöhnte Christine schwanger wird und das Kind unbedingt austragen will, startet ihr Vater Michael Breiner in seinem Medienkonzern eine Kampagne, um die Masse der Menschen aus den unteren Schichten in den Freitod zu treiben, damit Tochter und Enkelkind eine Zukunft haben. Tatsächlich entsteht in der Bevölkerung eine Selbstmordhysterie, wenn auch anders als geplant. Breiner argwöhnt, daß der Chaos-Forscher Patrick von Holm seine Hand im Spiel hat. Sein Mißtrauen richtet sich aber auch gegen Olaf Krenz, den Verlobten seiner Tochter. Als durch gezielte Indiskretion bekannt wird, daß die Ärztin Katja Raskow für den herzkranken Breiner eine Methode entwickelt hat, die sein Leben auf etwa 130 Jahre verlängern würde, bricht Tumult aus, und es kommt zum Chaos.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Karl Michael VoglerMichael Breiner
Barbara KleinKatja Raskow
Elenor HolderChristine Breiner
Peter RühringOlaf Krenz
Walter RenneisenPatrick van Holm
Marion Bordat
Markus Hoffmann


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1993


Erstsendung: 21.06.1993 | 52'55


Darstellung: