ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Axel Scheibchen

August und Amanda

Die unmögliche Liebesgeschichte von einem rechten Fuß und einem linken Schuh


Komposition: Klaus Gutjahr

Technische Realisierung: Theresia Singer; Matthias Fischenich

Regieassistenz: Uta Annighoefer


Regie: Klaus-Dieter Pittrich

Die unmögliche Liebesgeschichte von einem rechten Fuß und einem linken Schuh. Herr Friedrich ist ein ungewöhnlicher Herr. Er hat zwei Füße, und jeder Fuß hat einen eigenen Schuh. Der linke Fuß heißt Michael und sein Schuh Michaela; sie passen wunderbar zusammen. Der rechte Fuß heißt August und der braucht einen neuen Schuh; denn Amanda ist nicht mehr. Die war sein Schuh; dabei war Amanda gar kein rechter Schuh, sie war ein linker Schuh. August und Amanda passten gar nicht zusammen, trotzdem: Es war Liebe auf den ersten Blick. Natürlich wird alles nicht gerade leichter, wenn ein rechter Fuß in einem linken Schuh durchs Leben geht, wenn Herr Friedrich (scheinbar) mit zwei linken Füßen daherkommt - "das ist verboten"; und Michael und Michaela sagen sowieso, daß August ein dummer August ist, und Amanda ein Aas war...

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ernst August SchepmannHerr Friedrich
Manfred Georg HermannAugust, Herrn Friedrichs rechter Fuß
Georg HöppnerMichael, Herrn Frichdrichs linker Fuß
Eva GargMichaela, der linke Schuh
Regine VergeenAmanda, auch ein linker Schuh, eine Stiefelette
Doris PlenertProllein Elke, Schuhverkäuferin
Rosalinde RennChefin (von Frollein Elke)
Erwin BrunnBinnebesel, Schuhmacher (Vater von Amanda)
Karlheinz TafelFreund, ein Polizist
Josef TratnikHelfer, noch ein Polizist
Angelika BartschHenriette, Prinzessin
Klaus GutjahrMann mit dem Banoneon
Klaus-Dieter PittrichKönig Kummer


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1993


Erstsendung: 01.11.1993 | 51'02


Darstellung: