ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Heinrich Droege

Arbeitsvermittlung


Regie: Klaus Ickert

Arbeitslosigkeit wird von den Betroffenen häufig nicht nur als gesellschaftlicher Mißstand, sondern als persönliches Versagen empfunden. Und während der glückliche Inhaber eines Arbeitsplatzes gerne mit weithin zur Schau gestellter "Arbeitsüberlastung" prahlt, versucht der Arbeitslose seinen erzwungenen Müßiggang scheu zu verbergen. Wie fast jedes Bedürfnis hierzulande, kann gottlob auch dieses Vertuschungsbedürfnis heutzutage mit marktwirtschaftlichen Methoden befriedigt werden. Prima! Denn sowas schafft schon wieder Arbeitsplätze!

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Walter Renneisen
Dagmar Casse
Wolfram Koch
Wolfgang Forester
Jürgen Kirchhoff


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1994


Erstsendung: 05.01.1995 | 10'02


Darstellung: