ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel


Aus Studio 13


Jean Vautrin

Billy-ze-Kick


Vorlage: Billy-ze-Kick (Roman)

Sprache der Vorlage: französisch

Übersetzung: Christiane Kayser

Bearbeitung (Wort): Uta-Maria Heim

Regie: Eberhard Klasse

Das Opfer: eine Braut. Der Tatort: eine Betonvorstadt von Paris. Der Täter: Billy-ze-Kick, der Held einer Gute-Nacht-Geschichte, die der kleine Bulle Chapeau, der gern Superbulle wäre, seiner befremdlich intelligenten, lispelnden siebenjährigen Tochter Julie-Berthe erzählt. Aber wie kann die Phantasiefigur plötzlich zu realem Leben erwachen? Hat sich aus Chapeaus Umkreis etwa jemand den Namen ausgeborgt? Der Bulle muß sich beeilen, den Mörder zu finden, denn der will weitermachen: Die nächste Tat ist schon geplant. Alle Fäden der verwickelten Geschichte laufen bei Julie-Berthe zusammen, die nichts lieber tut, als herumzuspionieren. Verdächtig sind ihre Freunde: der schizophrene Hippo, die neue Nachbarin Peggy Spring sowie der alte, krebskranke Alcide, der sich entscheidet, freiwillig aus dem Leben zu gehen. Aber vorher will er noch abrechnen.

Jean Vautrin, Pseudonym des Lothringers Jean Herman, geboren 1933 in Pogny sur Moselle. Er arbeitete zunächst als Regisseur, schrieb dann literarische Krimis und Romane. "Billy-ze-Kick", bunt, schrill, erfinderisch in der Sprache und geschnitten wie ein Action-Film, wurde ein Kultbuch in Frankreich und brachte 1980 dem Autor den höchsten französischen Krimi-Preis, den "Prix Mystère de la critique", ein. 1989 erhielt Vautrin für sein literarisches Werk den "Prix Goncourt".

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Matthias PonnierErzähler
Mila HusterJulie-Berthe
Hanno MeyerFahrer
Angelika BartschJuliette
Helmut ZhuberHippo
Karl Friedrich SeraphimPeggy
Berthold ToetzkeCordier
Reinhard von StolzmannChapeau
Matthias HoltmannPresse 1
Maria OssowskiPresse 2
Erich DierksPresse 3
Gerd AndresenEugène
Adolf SpalingerAlcide
Susana Fernandes-GenebraClo
Michael HolzBulle 1
Christian StahrBulle 2
Marietta MeguidVirgine
Yvonne DevrientCoco
Rosemarie GerstenbergFrau 1
Lilo von PlüskowFrau 2


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk / DLR Berlin 1995


Erstsendung: 12.06.1995 | 54'38


Darstellung: