ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Science Fiction-Hörspiel



Alban Nikolai Herbst

Das Leda-Projekt


Komposition: Martin Daske

Regie: Martin Daske

Ein Science-Ficton-Hörspiel, das nichts für zarte Gemüter ist: Das Bewußtsein einer jungen Agentin wird in ein staatliches Computerprogramm eingeschleust: sie soll darin versteckte subversive Viren identifizieren und zerstören. Sie ahnt, daß sie dabei ihr Leben riskiert. Enttarnt wird dabei das mediale staatliche Anpassungsprogramm als ein grausames, menschenfeindliches, ein pornographisch obszönes Programm, das dazu dient, Frauen sexuell verfügbar zu machen. Sie erfüllt ihren Auftrag, indem sie sich mit dem feindlichen Programm auf einen tödlichen Dialog einläßt, zerstört aber damit auch wissentlich das Anpassungsprogramm. Am Ende ist sie zwar tot, aber ihr Bewußtsein lebt weiter. Ob in einer besseren Welt, das bleibt offen ...

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Astrid KohrsJeanette
Tommaso CacciapuotiComputer
Heide KippMutter
Barbara AdolphElena Cordes
Jürgen ThormannMeiners
Falilou SeckLeutnant
Fritz HammerPassant
Günter DrescherPassant
Birgit FrohriepPassantin


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1996


Erstsendung: 23.04.1996 | 49'49


Darstellung: