ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Günther Weisenborn

Das Klavier des Prokuristen

Eine Suite in Dialogen


Komposition: Hans Vogt

Regie: Walter Knaus

Der Autor nennt sein Werk eine "Suite in Dialogen": Menschen, deren Erlebnisse und Schicksale mittelbar und unmittelbar mit einem Klavier verbunden sind. Der Prokurist einer kleinen Firma erhält als Anerkennung zu seinem 25jährigen Dienstjubiläum ein Klavier. Das bedeutet für ihn nicht nur die Erfüllung eines Wunschtraums, sondern auch die Befriedigung seines Verlangens nach "bürgerlicher Vornehmheit", zu deren Krönung nun einmal das Klavier gehört.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1951


Erstsendung: 16.03.1952 | 53'15


Darstellung: