ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Nicola Manzari

Chiarevalle wird entdeckt

Zuviel des Guten


Vorlage: Zuviel des Guten (Schauspiel)

Sprache der Vorlage: italienisch

Übersetzung: Rudolf Schneider-Schelde

Bearbeitung (Wort): Martin Walser

Regie: Helmut Jedele

Hinter dem scheinbar heiteren Handlungsablauf des Hörspiels steht ein ernstes Problem: die Entwicklung der Menschen mit natürlichem Rechtsempfinden zu Bürgern, die dem starren schriftlichen Recht unterworfen sind. Das wird am Beispiel eines kleinen italienischen Dorfes geschildert ...

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1953


Erstsendung: 03.05.1953 | 59'45


Darstellung: