ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kurzhörspiel



Eugen Egner

Aus dem Tagebuch eines Trinkers


Vorlage: Aus dem Tagebuch eines Trinkers (Roman)

Komposition: Peter Zwetkoff

Regie: Ulrich Lampen

"5.8.: Mit Person, an die ich mich nicht erinnern kann (Henriette? Hans?) irgendwie über Land gegangen. Wir liefen bergab durch Gärten hindurch. Oder dran vorbei. Wir legten uns nach reiflicher Überlegung an den Straßenrand und versuchten zu sterben. Auf den Tod wartend schauten wir in die Luft. Die Fliegen flogen verkehrt herum und sahen aus wie große Damen. Auf dem Heimweg Glossolalie: indogermanische Trinklieder mit leicht schlüpfrigen Kehrreimen. Champagner!"

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Gerd WamelingTrinker
Karl Rudolf MenkeZwischentexte


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1996


Erstsendung: 10.12.1996 | 19'46


Darstellung: