ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Peter Bendixen

Besöök bi Nacht

Niederdeutsches Hörspiel


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Regie: Frank Grupe

Ein später Abend in einem einsamen Haus am Rande eines Dorfes im Jahre 1951. Draußen heult der Sturm. Im Wohnzimmer hört eine Frau Radio und spricht mit ihrer Katze. Plötzlich tritt ein fremder Mann zur Tür herein. Ein später Abend in einer einsamen Jagdhütte vierzig Jahre später. Draußen heult der Sturm. Drei Männer sitzen beim Grog und unterhalten sich darüber, was damals wohl geschehen sein mag. Keiner von ihnen war dabei, aber jeder hat etwas gehört. Klar ist nur, daß man den fremden Mann am nächsten Morgen tot im Graben gefunden hatte. (PRESSETEXT)

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Jochen Schütt / Norddeutscher Rundfunk 1998


Erstsendung: 16.05.1998 | 50'13


Darstellung: