ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Peter Jochen Kemmer

Da kriagt mr ja Angscht

Schwäbisches Hörspiel


Sprache des Hörspiels: schwäbisch


Regie: Thomas Vogel

Stimmt in dem ziemlich verwahrlosten Haus Gartenstraße Nr. 13 etwas nicht? Bei dieser Hausnummer wäre es ja nicht verwunderlich, wenn der Geist des verstorbenen Eigentümers, der schon zu Lebzeiten ein sonderbarer Kauz war, des Nachts ruhelos umherwandelte. Kinder, die durch ein kaputtes Fenster eingestiegen sind, erzählen eine haarsträubende Geschichte. Ein Professor, Experte für parapsychologische Fragen, reist an, um den unerklärlichen Geschehnissen auf den Grund zu gehen. Natürlich interessieren sich auch die Presse und ein privater Fernsehsender für das unheimliche Haus.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Walter Schultheiß
Trudel Wulle
Kathrin Hildebrand
Philipp Heiler
Carmen Schaal
Gerhard Kuhn
Hubertus Gertzen
Udo Zepezauer
Michaela Funk


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 1998


Erstsendung: 26.04.1998 | 38'12


Darstellung: