ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Anne Sexton

Anne Sexton - "Ich bin wie ein lebender Stein..."

Anne Sexton, ein akustisches Porträt. Hörspiel aus Gedichten und Briefauszügen der Autorin


Vorlage: Gedichte und Briefauszüge

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: Silvia Morawetz

Bearbeitung (Wort): Wolfgang Stockmann

Komposition: Vlatko Kucan

Regie: Wolfgang Stockmann

Bis hin zur Selbstzerstörung erkundete sie die Innenwelt des Wahnsinns, inszenierte den Exzeß, forschte unerbittlich nach den Wurzeln ihrer Identität. Rückhaltlos sezierte Anne Sexton die eigene physische und psychische Gebrochenheit. Zeit ihres Lebens liebäugelte sie mit dem Tod. Als Mittelschichts-Hausfrau materiell abgesichert, als Repräsentantin der "professional poetry" erfolgreich, führte sie dennoch eine Existenz am Abgrund, ein "verdammt morbides Leben" zwischen Alkohol, Tranquilizern, Depressionen, psychotischen Anfällen, Anstaltsaufenthalten und Selbstmordversuchen. "Ich bin im Begriff, mich zu verlieren, es sei denn, die Gedichte können mich retten", schrieb sie einem Freund unmittelbar nach dem Tod ihrer Mutter. 15 Jahre lang galt diese Losung einer Rettung durch die Poesie. Am 4. Oktober 1974, einen Monat vor ihrem 46. Geburtstag, setzte Anne Sexton ihrem Leben ein Ende.

Anne Sexton, geboren 1928 in Newton, Massachusetts, zählt zu den prominentesten Vertreterinnen der "confessional poets". Erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Pulitzer Preis.

Wolfgang Stockmann, geboren 1961, studierte Germanistik und Hispanistik in München und Spanien. Dreijährige Regieassistenz am Staatstheater Stuttgart, danach Inszenierungen in Stuttgart, Tübingen, Münster und Hamburg. Zwei Jahre Projektleiter und Regisseur an der Internationalen Kulturfabrik Kampnagel in Hamburg. Projekte u.a.: "Eros, erotische Episoden der Weltliteratur (1996), "Brewsie und Willie" (1997). Gemeinsam mit dem Komponisten und Musiker Vlatko Kucan betreibt er seit 1997 den Verlag: "voices audiomedien", in dem literarische Hörstücke oder Hörspiele produziert werden.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Corinna HarfouchAnne Sexton
Stephan BensonKayo

Musiker: Susanne Coppens (Violoncello), Piet Hoeksma (Gitarre), Michael Danner (Trompete; Posaune; Tuba), Sabine Wortmann (Bass; Percussion), Dirk Dhonau (Percussion), Vlatko Kucan (Querflöte; Klarinette; Saxophon)

 


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1998


Erstsendung: 04.11.1998 | 74'36


CD-Edition: Steinbach sprechende Bücher 2000


Darstellung: