ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Gabriele Wohmann

Daphne lebt hier nicht mehr


Regie: Hans Gerd Krogmann

Ein Stück, das in klassischer Einheit von Ort, Zeit und Handlung das unentrinnbarste aller Themen behandelt: Was hier die Plaudereien und Sentimentalitäten eines Familiennachmittages durchzieht, ist die Auseinandersetzung zweier Generationen mit dem Tod. Zwischen Abkehr und Lakonie, Pragmatismus und rücksichtsvoller Täuschung finden drei Greisinnen und ein Ehepaar um die Sechzig ihr Verhältnis zum Tod Daphnes: der Schwester, der Tochter, der Schwägerin und Nichte. Daß alle absoluten Fragen ihre alltägliche Seite haben, eröffnet vielleicht erst ein menschenmögliches Verhältnis zum Tod. So jedenfalls in Gabriele Wohmanns neuem Stück.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1997


Erstsendung: 23.11.1997 | 65'35


Darstellung: