ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Tennessee Williams

Camino Real

Szenen aus dem neuen Bühnenwerk von Tennessee Williams


Vorlage: Camino Real (Theaterstück)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: N. N.

Bearbeitung (Wort): Willy H. Thiem, Heinz Friedrich

Kommentar: Walter Hilsbecher

Komposition: Winfried Zillig

Regie: Friedrich Heinz; Fritz Schröder-Jahn

Don Quichote, den sein Begleiter Sancho Pansa aus Angst und Ungewißheit verlassen hat, wählt den amerikanischen Matrosen Kilroy zu seinem Gefährten, um die iberoamerikanische Stadt Camino Real und deren Geheimnisse zu erkunden. Er erkennt, daß Kilroy der richtige Gefährte für sein Vorhaben ist. Camino Real, in der "Bigbusiness", Vergnügungsindustrie, Politik und Polizei als zentrale Bestandteile einen wichtigen Stellenwert einnehmen, soll als poetische Parabel die Ziellosigkeit des modernen Menschen darstellen.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1954


Erstsendung: 02.11.1954 | 77'38


Darstellung: