ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel


Geschichten von nebenan


Werner Moser

Bauernopfer

Ein badisch-pfälzisches Mundarthörspiel


Regie: Hartmut Kirste

Für landwirtschaftliche Kleinbetriebe ist das Überleben immer schwieriger geworden. Viele geben auf, da die Erträge immer geringer werden. Auch für den Bauerhof Bogenschütz gibt es keine Chance, den Betrieb wie bisher weiterzuführen. Man hat sich hoch verschuldet, um den Hof zu modernisieren. Die Zinsen lasten nun doppelt. Als ein Bauunternehmen im kleinen Ort Mühlenbach Gelände für ein Sport- und Golfhotel sucht, will der Jungbauer den Hof verkaufen, um damit die Schulden abzulösen. Doch der Altbauer Bogenschütz wehrt sich mit aller Macht. Niemals wird er von seinem angestammten Hof wegziehen. Als die Situation immer drängender wird, verschanzt er sich mit einem Kanister Benzin im Heustall und droht, sich und den Hof anzuzünden. Die Familie versucht mit allen Mitteln, die Katastrophe abzuwehren.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Günther VetterDer alte Bauer Bogenschütz
Barbara ZechelSeine Frau Else
Reinhold WeiserSein Sohn Fritz
Katharina BolzBärbel
Klaus SpürkelBauunternehmer Merkel
Manfred UhlGemeinderat Drexler
Gerhard FehnBürgermeister Himmelsbach


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1997


Erstsendung: 02.03.1997 | 54'55


Darstellung: