ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Barbara Hölscher, Hanns Peter Karr

Cash and Carry


Regie: Angeli Backhausen

"Cash and Carry" stellt alles auf den Kopf: der Krimi fängt da an, wo andere aufhören, bei der Verhaftung des Täters. Im Zusammenhang der zweiten Geldübergabe in einem Erpressungsfall ist Nero gefaßt worden: ein Verdienst der Hauptkommissarin Andersen. In wohldosierten Häppchen gesteht Nero seine Täterschaft. Während der Verhöre entpuppt er sich aber nicht nur als scharfsinniger Stratege, sondern auch als hervorragender Beobachter zwischenmenschlicher Feinheiten: schnell durchschaut er, daß zwischen der Hauptkommissarin und ihrem Kollegen die Luft zum Zerreißen gespannt ist. Der Erpresser nimmt die Fäden in die Hand, und die Vernehmung des Täters gerät zu einem von ihm inszenierten Psychospiel mit tödlichen Konsequenzen.

Barbara Hölscher, geboren 1961 in Wilhelmshaven, arbeitet als freie Journalistin in der Fernsehberichterstattung, schreibt Treatments und Drehbücher. "Cash and Carry" ist ihr erstes Hörspiel. H.P. Karr, geboren 1955 in Saalfeld, lebt als Autor für Kriminalgeschichten und Romane im Ruhrgebiet.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Margrit CarlsVera
Matthias HaaseBaby, Frank Lemmel
Friedrich Karl PraetoriusHenry, Stuetzer
Diether KrebsWinkler
Bernd RehseFunk-Bieber
Olaf ReitzReporter
Rolf BergMark
Silke LinderhausModeratorin
Axel PleuserModerator
Rolf MayerFunk-Jonas


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1998


Erstsendung: 19.09.1998 | 51'31


Darstellung: