ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Hans Zimmer

Blini oder Das Geheimnis im Schrank


Regie: Klaus-Michael Klingsporn

Blini ist zehn Jahre alt und lebt allein mit ihrer Mutter. Die Eltern sind geschieden. Jedes zweite Wochenende holt ihr Vater sie ab. In der Woche hat Blini dann wieder die Mutter für sich allein. So lebt sie ganz zufrieden. Bis sich die Mutter eines Tages neu verliebt. Plötzlich will sie am Abend ausgehen und am Wochenende wegfahren. Warum ist sie nicht mehr froh mit mir? Wozu braucht sie einen neuen Mann? Warum haben sich die Eltern eigentlich getrennt? Viele Fragen jagen durch Blinis Kopf. Im Schrank wohnen zwei, die ihr viel über die Eltern erzählen können: ein Kleid und ein Anzug. Längst sind sie vergessen, aber sie waren dabei, als die Eltern sich kennenlernten, als sie sich auf ihr Baby freuten und ihm einen Namen gaben. Sie erzählen von einer großen Liebe. Blini hört gerne zu.

Hans Zimmer, geb. 1946 in Hessen, ist Theaterpädagoge und schreibt Texte für Kabarett, Theater und Rundfunk.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Annemarie NazarekBlini
Peggy LukacBlinis Mutter
Fabian WienTobias, Blinis Freund
Cornelius ObonyaJohannzug, ein Anzug
Claudia HübbeckerAdelkleid, ein Kleid


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio / Westdeutscher Rundfunk 1998


Erstsendung: 13.09.1998 | 57'04


Darstellung: