ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Hermann Bahr

Das Konzert


Vorlage: Das Konzert (Komödie)

Bearbeitung (Wort): Cläre Schimmel

Komposition: Wolfgang Geri

Regie: Fritz Schröder-Jahn

Gustav Heink, der berühmte und umschwärmte Pianist, wird seiner Frau Marie häufig untreu. Ihr ist es zu danken, dass die Ehe auch in schwierigen Fällen nicht aus der Bahn geriet. Die noch sehr junge, leichtfertige Delfine Jura ist der Meinung, sie sei die einzige, die Heink wirklich liebe. Dr. Jura, ihr Mann, bringt dafür Verständnis auf. Er ist es, der am Ende gemeinsam mit Marie die verfahrene Situation rettet.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1957


Erstsendung: 09.06.1957 | 74'55


Darstellung: