ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Karin Ewert

Abgang


Regie: Rolf von Goth

Der schwerhörige Primaner Josua ist durch sein Hörgerät als Außenseiter in der Schule gebrandmarkt. Die menschliche Gesellschaft bemitleidet ihn, versteht ihn aber nicht. Während der Ferien am Meer findet er in dem kleinen Mädchen Tete eine Freundin. Man weiß nicht genau, ob Tete Josua begreift. Eines Tages schwimmt Josua hinaus ins Meer, einem "Horizont entgegen aus Gischt und springendem Blau".

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Bernhard MinettiErzähler
Stefan GohlkeUlrich Boeck, genannt "Josua"
Ruth HausmeisterFrau Boeck
Roma BahnTante Julia
Bärbel LiepeTete
Eduard WandreyKuhlmann
Erik von LoewisHartig
Hans Wilhelm HamacherEin Mann


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1962


Erstsendung: 17.04.1962 | 44'50


Darstellung: