ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Erwin Wickert

Darfst du die Stunde rufen


Komposition: Hans Vogt

Regie: Walter Knaus

Sie hat Schmerzen; seit Monaten schon. Aber sie kann sich nicht entschließen, zum Arzt zu gehen. Sie hat Angst. Ein Kindheitserlebnis läßt sie das Krankenhaus fürchten. Sie zögert, bis sie es nicht mehr aushält. Und dann ist es zu spät. Sie wird operiert, einmal, ein zweites Mal. Ohne Erfolg. Niemand sagt es ihr - aber sie spürt es; sie weiß, daß alles bald vorbei sein wird. Die Schmerzen sind unerträglich geworden. Nur selten ist sie noch bei Bewußtsein. Und nur um eins bittet sie: um ein schnelles, schmerzloses Ende. Sie fleht ihren Gatten an, den Chefarzt... zwei Menschen müssen sich entscheiden!

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1951


Erstsendung: 04.04.1951 | 56'05


AUSZEICHNUNGEN

Hörspielpreis der Kriegsblinden 1952


Darstellung: