ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Georg Büchner

Dantons Tod


Vorlage: Dantons Tod (Theaterstück)

Bearbeitung (Wort): Christian Boehme

Komposition: Heinrich Josef Konietzny

Regie: Peter Arthur Stiller

Aus diesem Drama aus der französischen Revolution von Georg Büchner schrieb Christian Böhme das Funkmanuskript. Ihm kam es im wesentlichen auf den Kampf und die Gegenüberstellung Robespierres und Dantons an. Mit diesem Hörspiel unterstreicht er eindeutig die hohe Verpflichtung, die einmal gewonnene Freiheit zu verteidigen. Auch im Funk ist dieses Bühnendrama Dichtung geblieben.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Otto Karl Müller
Bernd Hellmann
Herbert Temme
Knut Roennecke
Elsa Scharoff
Hans Heinz Klüfer
Susanne Heym
Annemarie Burger
Lothar Firmans
Gustl Halenke
Fritz Haneke
Carla Best
Annegreth Ronald
Günter Stutz
Kurt Ehrle
Walter Fürsattel
Werner Wiedemann
Gerd Berger
Otto Düben
Klaus Greinke
Ingeborg Fries
Melitta Johänntgen
Franz Duhr
Nestor Xaidis
Theo Schulte
Eva Aldendorff


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Saarbrücken 1955


Erstsendung: 13.07.1955 | 54'10


Darstellung: