ARD-Hörspieldatenbank


Essay



Lina Wertmüller

Das Dekameron des Giovanni Boccaccio

Introduzione al "Decamerone"


Übersetzung: Irmgard Maenner

Regie: Gottfried von Einem

Anmerkung: Der Essay von Lina Wertmüller ist in Italienisch formuliert und umfasst ursprünglich 12 DIN A4-Seiten. Die Redaktion hat ihn auf etwa 5 Seiten gekürzt. Der von Frau Trowe gesprochene Text (Overvoice) folgt einer freien Übersetzung.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Gisela Trowe


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Holger Rink 2000


Erstsendung: 21.03.2000 | 10'37


Darstellung: