ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Hans Daiber

Das Kummerbuch

Funkerzählung


Regie: Joachim Hoene

Das Stück spielt in der kleinen Pfarrei Sankt Bernhard im dritten Arrondissement von Paris. In das ausgelegte Fürbitten-Buch tragen Pfarrkinder und Fremde ihre Sorgen und Nöte dem Heiligen Bernhard vor. Wieder einmal ist das dicke Buch voll mit Bitten. Beim Durchblättern fällt dem Pfarrer eine ganz besondere Gegebenheit ein, die das Vertrauen, das eines seiner Pfarrkinder dem Heiligen entgegenbrachte beinahe zerstört hätte.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk


Erstsendung: 06.12.1964 | 33'16


Darstellung: