ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Wilhelm Herzog

Catull und Clodia


Bearbeitung (Wort): Kurt Kusenberg

Komposition: Hans Kammeier

Regie: Helmut Brennicke

Caius Valerius Catullus, einer der großen Dichter Roms, lernte die Gattin des Konsuls Metellus Celer kennen. Die Liebe zu ihr, die er in seinen Gedichten als Lesbia feierte, wurde Inhalt und Antrieb seines dichterischen Schaffens, zerstörte aber auch sein Leben.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Jürgen GoslarCatull
Maria WimmerClodia
Paul HoffmannMetellus
Rosemarie FendelMarcia
Ingeborg HoffmannVenturia
Robert MichalQuintus
Peter HenningCinna
Bernd Holger BonselsCalvus
Adolf ZieglerCälius
Ernst SchiffnerBibaculus
Wolfgang BekhGemellus
Hans-Wolfgang ZeigerHortensius
Helmuth OeserFabius
Aldalbert CortensDiener
Inge SchulzDienerin
Fritz RaspGlaukos


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1958


Erstsendung: 11.01.1959 | 67'00


Darstellung: