ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Ephraim Kishon

Blick hinter die Kulissen

übersetzt aus dem Hebräischen


Übersetzung: Friedrich Torberg

Bearbeitung (Musik): Franz Ort

Regie: Horst Loebe

In den Mittelpunkt stellt der Autor mit Jarden Podmanitzky nicht den großen bedeutenden Mimen, sondern den kleinen Chargenspieler, der sich kaum von der Statisterie abhebt, aber seinen Beruf mit Rollen von zwei Sätzen so ernst nimmt, als spielte er Richard II.. Er ist der Held der meisten "Szenen", in denen er zeigen kann, wie vielfarbig schillernd sein Seelenkostüm bei einer einzigen Grundfarbe sein kann, wie Eitelkeit und Bescheidenheit nur die zwei Seiten einer Münze sind. In ein paar typischen Theateranekdoten kriegen der Regisseur, der Starkritiker, aber auch der Kulissenschieber ihre Karikatur. Aber: Das Theater ist schön, das Theater ist schön, das Theater ist immer gleich.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Süddeutscher Rundfunk


Erstsendung: 26.02.1965 | 55'20


Darstellung: