ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Niklaus Helbling, Martin Gantenbein

Bambifikation


Regie: Niklaus Helbling; Martin Gantenbein; Katrin Moll

"Bambifikation ist die geistige Umwandlung von Geschöpfen aus Fleisch und Blut in Comicfiguren mit der bürgerlichen Moral und Haltung jüdisch-christlicher Tradition." (D. Coupland, Generation X) Täglich neue Viren, die Menschheit ist bedroht. Einer dieser Erreger bricht in Langenthal/Schweiz aus, wo ein Mädchen namens Bambi mit ihren Brüdern Hase und Blue die Plastifizierung des Menschen feiert. Sie singt Karaoke, alle drei Sekunden ein neues Lied. Außen zart und angepasst, bunt und fröhlich wie ein Cartoon, ist sie im Innern Kampfengel. Das Hörspiel beginnt als 70er-Jahre-Wohnzimmer-Katastrophe, wird zu Agentenstory, Walfangklamotte, Indianerkitsch und endet in Schwerelosigkeit.

Niklaus Helbling, geboren 1959 in Zürich, ist Dramaturg am Thalia Theater in Hamburg. Martin Gantenbein, geboren 1959 in Buchs, ist Germanist und Musiker.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Fabienne Hadorn
Markus Schönholzer
Bo Wiget


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2000


Erstsendung: 03.07.2000 | 54'14


AUSZEICHNUNGEN

Finalist Certificate bei The New York Festivals 2001


REZENSIONEN

Frank Kaspar: In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 16.01.2001. S. 53.


Darstellung: