ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Ernst Herhaus

Bestattungsprobe


Regie: Mathias Neumann

Das Thema ist der Tod und das makabre Verhältnis, in dem unsere Gesellschaft, die - wie es der Autor sieht - eine solche von "lebenden Leichnamen" ist, zum Tod und zum Sterben steht. Der Autor erzählt keine Geschichte im landläufigen Sinne. Er veranschaulicht und demonstriert sein Thema vielmehr durch apokalyptisch anmutende Situationsschilderungen (einen Barbesuch, eine Scheinbestattung, eine Orgie), die nicht kausal verknüpft, sondern imaginativ in einen eigenwilligen Bedeutungszusammenhang gestellt werden. Dieser wird überdies noch durch musikalische und parodistisch- kritische Akzente herausgearbeitet. So entstehen beklemmende Bilder, die etwas vom Zustand und der Atmosphäre unserer Gesellschaft spürbar machen.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk / Saarländischer Rundfunk / Süddeutscher Rundfunk / Südwestfunk 1968


Erstsendung: 13.02.1969 | 63'12


Darstellung: