ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Michal Tonecki

Beruhigung


Übersetzung: Heinrich Kunstmann

Regie: Otto Düben

Maria, eine vereinsamte Frau mittleren Alters, erlebt einen Tagtraum, in dem ihr eigenes, jüngeres Ich sowie Personen aus ihrer Erinnerung und aus der gegenwärtigen Realität Gestalt gewinnen und sich in ihrem Bewußtsein vermischen. Doch wird kein extremer Sonderfall dargestellt, jedermann könnte durch eine Verkettung von deprimierenden Ereignissen in die gleiche Lage geraten.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 1968


Erstsendung: 16.08.1968 | 24'00


Darstellung: