ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Kegel


Detlef Wolters

Beruf Mutter


Regie: Walter Adler

Immer mehr junge Menschen lehnen die privaten und gesetzlichen Formen der traditionellen Ehe ab, sei es auf Wunsch nach Unabhängigkeit, sei es aus Mißtrauen gegenüber staatlicher Bevormundung. Das gemeinsame Kind aber wird nach wie vor zum sozialen und gesetzlichen Problem Das "uneheliche" Kind ist ein "Kegel". - "Steuerlich gesehen" sind Matthias (30), Elvira (26) und Markus (1) keine Familie. Das wird deutlich, als Elvira wieder arbeiten will.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Eva GargElvira
Walter RenneisenMatthias
Peter BertramGerhard
Robert SeibertSteuerinspektor


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1978


Erstsendung: 25.01.1979 | 12'05


Darstellung: