ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Franz Xaver Kroetz

Bilanz


Regie: Fritz Schröder-Jahn

Der Autor beschreibt die Monotonie des Alterns, der Krankheit und Kontaktlosigkeit. Auf der einen Seite unerfüllte Träume, alberne Sehnsüchte und kleine, blasse Erinnerungen, auf der anderen Todesangst, Krankheiten und die hilflose Suche nach einem besseren Leben. Das ist das Ergebnis der Bilanz des Rentnerehepaares Heubl nach einem armseligen Leben.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk / Westdeutscher Rundfunk 1972


Erstsendung: 12.11.1972 | 41'45


Darstellung: