ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



George C. Chesbro

Böse Kinder

Psychothriller


Vorlage: Böse Kinder (Erzählung)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Bearbeitung (Wort): Dieter Hasselblatt

Regie: Hans Gerd Krogmann

Wenn eine Lehrerin behaupten wollte, zwei überaus begabte fünfzehnjährige Schüler würden ihr mit Mord drohen, undzwar um einer einzigen Note in einer einzigen Klassenarbeit willen, dann würde man dieser Lehrerin mit einiger Skepsis begegnen, im Kollegium ganz genauso wie auf der Polizei. Besonders dann, wenn diese Lehrerin erst kürzlich aus einer psychiatrischen Klinik entlassen und deshalb auch nur auf Probe in der Schule eingestellt worden wäre. In dieser Lage ist Emily Terrault. Niemand mag ihr glauben, daß sie von Kathy und Heath unter Druck gesetzt wird. Aber die Kinder meinen es ernst; sie erklären sogar, ihre Drohungen anderen Leuten gegenüber nicht nur ausgesprochen, sondern auch wahrgemacht zu haben. Emily beginnt mit Nachforschungen auf eigene Faust. Was sie herausbringt, macht ihr nur noch mehr Angst.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Renate GrosserEmily Terrault
Eva GargKathy Abton
Arnfried LercheHeath Abton
Christine DavisDr. Maud Blynter
Ursula LangrockMrs. Abton
Charles WirthsDr. Sykes
Sabine PostelMary-Ann


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1973


Erstsendung: 11.12.1973 | 40'08


Darstellung: