ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Patrick Roth

Blue Aces


Regie: Patrick Roth

Draußen wird geschossen. Innen geht man nicht mehr aufrecht, kriecht am Boden, duckt sich, wenn die Splitter fliegen. In einem Haus einer amerikanischen Großstadt haben fünf Mieter die Wände ihrer Einzelzimmer durchbrochen und versuchen gemeinsam, aus dem Krieg, über dessen Wie und Warum sie nichts Genaues wissen, "das Beste" zu machen. Als der junge Luig von einem gefährlichen Ausflug nicht zurückkehrt, scheint die anonyme Gefahr noch stärker in das Leben der Gruppe einzugreifen. Doch ihr Verhalten bleibt seltsam unverändert und kühl: Man vertreibt sich die Zeit, spielt Karten (auch mit den "blauen Assen") und sorgt sich daneben nur um das eigene Überleben. Das Stück, das irreale Situationen wie selbstverständlich als reale ausgibt, endet schließlich ähnlich unvermittelt, wie es beginnt: mit einem Kinobesuch, einer kontrapunktierenden Liebesromanze.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1987


Erstsendung: 28.01.1988 | 50'35


Darstellung: