ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Collage, Originaltonhörspiel


Erzähltes Leben


Paul Pörtner

Blitzlicht


Regie: Paul Pörtner

Der Autor hat eine Forschungsreise in seine Vergangenheit unternommen, Verwandte, Freunde, Berufskollegen wurden befragt - insgesamt 20 Personen, die sein Leben begleitet haben: Von der Kindheit in einem Wuppertaler Proletarierviertel über zahlreiche Versuche, in einem Beruf Fuß zu fassen (Student, Bohnerwachshersteller, Fotograf, Regisseur), bis zu dem endgültigen Entschluß, es mit der Schriftstellerei zu versuchen. Von den frühen 30er bis in die späten 50er Jahre spannt sich der Bogen.

"Was mich an diesem Material interessiert, das ist nicht der eigentliche Lebensbericht. Meine Biografie ist nicht wichtiger als jede andere. Was mich interessiert, das sind die erstaunlichen Widersprüche, ja Gegensätzlichkeiten in diesen Erinnerungen und Kommentaren. Jeder Mensch, so scheint es, hat so viele Gesichter, so viele Rollen, so viele Biografien, wie er Kontakte in seinem Leben hat. Identität ist ein relativer Begriff. Dem daraus resultierenden Spielreiz gilt mein Interesse." (Paul Pörtner)

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1980


Erstsendung: 27.01.1980 | 68'30


Darstellung: