ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Peter Hemmer

Dameneinzel


Regie: Rolf von Goth

Die Rivalinnen stehen sich auf dem Tennisplatz gegenüber und liefern sich ein hartes Spiel. Frau Krems, die ältere, möchte dem jungen Fräulein Feddersen beweisen, daß sie noch nicht zum alten Eisen gehört, daß sie sich nicht in die Defensive drängen läßt - weder hier, auf dem Tennisplatz, noch in der Gesellschaft, die der alternden Frau eine resignierende Rolle zuweist. Unbekümmert schmettert Fräulein Feddersen ihre harten Bälle, hetzt ihre Gegenspielerin über den Platz. Aber auch sie beginnt zu erkennen, daß sie eines Tages resignieren wird, daß keine Frau dieser Rolle entgeht, wenn sie ihr Leben allein an der Ehe orientiert.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin / Westdeutscher Rundfunk 1971


Erstsendung: 18.09.1971 | 40'25


Darstellung: