ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Torsten Reschke

Daddy Heinrich


Regie: Peter Michel Ladiges

Frau Hegner hat einen Selbstmord versucht: sie liegt mit einer schweren Vergiftung im Krankenhaus. Heinz Hegner, ihr Mann, von seiner Tochter "Daddy Heinrich" genannt, ist der festen Überzeugung, daß seine Frau nicht den geringsten Anlaß zu einem Selbstmord haben könnte: Seine Familie bezeichnet er als heil, als harmonisch und gefestigt. Ist sie wirklich so ideal? Für Staatsanwalt Brands kommen da gewisse Zweifel. Und Tochter Sabine hat ganz konkrete Zweifel: Sie hat ihrem Vater den scheinbar zärtlichen Namen "Daddy Heinrich" wegen seiner Ähnlichkeit mit Heinrich Himmler gegeben ...

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Charles WirthsBrands
Friedrich W. BauschulteHeinz Hegner
Peter HeuschAssessor
Matthias PonnierArchitekt
Horst BeilkeDr. Wienhaus
Regine LamsterSabine
Wolfgang PeauStudent
Michael ThomasHerr Breithoff
Karin SchroederFrau Breithoff
Christian BrücknerKriminalhauptmeister


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1977


Erstsendung: 06.12.1977 | 49'39


Darstellung: